Workshop zu Rupprecht Geiger III:
Restaurierung

Vertiefen Sie Ihr Wissen über Rupprecht Geiger und bieten Sie Ihren Mitarbeitern einen spannenden Nachmittag!

Während einer Führung durch die Archivräume wird die künstlerische Entwicklung von Rupprecht Geiger erläutert. Neben der aktuellen Präsentation zeigen wir ausgewählte Gemälde aus dem Archiv-Bestand, die exemplarisch für jede Schaffensphase (Eitempera 1945-1955, Öl 1955-1965, Acryl ab 1965) stehen. Schwerpunkte bilden die Verwendung von Tagesleuchtfarbpigmenten sowie die unterschiedlichen Maltechniken. Wir berücksichtigen dabei insbesonders die Restaurierungsmöglichkeiten und deren Grenzen. Herangezogen werden außerdem das Werkverzeichnis der Gemälde und Objekte (2003) und die von Rupprecht Geiger bzw. seiner Frau, Monika Geiger, angefertigten Karteikarten.

Ort: Archiv Geiger
(Muttenthalerstr. 26, 81477 München)

Referenten:
Julia Geiger (Leiterin Archiv Geiger),
Susanne Herbst (Restauratorin)

Dauer: 180 Minuten
Teilnehmeranzahl: max. 12 Personen

Termin und Preis auf Anfrage

Anmeldung
Telefon 089 72 77 96 53
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.


ARCHIV GEIGER - Restaurierung
» Workshop I: Siebdruckwerkstatt
» Workshop II: Exklusiv-Siebdruckwerkstatt
» Workshop III: Restaurierung