NEUE PRÄSENTATION im Archiv Geiger 

Zum fünfjährigen Bestehen des Archiv Geiger gibt es eine Neupräsentation mit dem Titel "Farb-Formen". Rupprecht Geiger hatte schon 1949 eine kleine Werkgruppe von 14 Gemälden mit unregelmäßigen Bildformaten geschaffen. Dreißig Jahre nach ihrer Entstehung werden sie vom Künstler erst wiederentdeckt und sind seitdem aus keiner Ausstellung wegzudenken. Von da an widmet sich Rupprecht Geiger wieder verstärkt dem unregelmäßigem Bildformat, indem er unterschiedlich geformte Leinwände zusammenfügt.



Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann schauen Sie doch einfach vorbei. Wir freuen uns auf Ihren Besuch im Archiv Geiger!

Open Monday


   Weihnachtsgeschenke