RUPPRECHT GEIGER in der GALERIE MARIETTE HAAS INGOLSTADT

23. November 2016 bis 21. Januar 2017 verlängert bis 11.02.2017!


Die Ausstellung mit dem Titel 'SONNE - Konkrete Kunst in sonnigen Farben' will mit den präsentierten minimalistischen und reduzierten Positionen der dunklen Jahreszeit entgegenwirken und Kunst zeigen, die unweigerlich an Sonne denken lässt. Es werden Werke von Helmut Bruch, Thomas Deyle, Christiane Grimm und Gisela Hoffmann zu sehen sein. Von Rupprecht Geiger werden die vier Serigrafien Schwarzes Rot (WVG 178, 1989), pink zu rot (WVG 214, 2003), Gelb zu Orange (WVG 234, 2007) und Rot aktiv (WVG 235, 2007) gezeigt.

Öffnungszeiten:

Mi bis Fr: 14:00 bis 18:00 Uhr

Sa:         11:00 bis 15:00 Uhr

und nach Vereinbarung


Weitere Informationen:

Galerie Mariette Haas Ingolstadt



Ausschnitt aus Rupprecht Geiger, Rot aktiv (WVG 235), 2007, Sechsfarbige Serigrafie/Somerset Bütten