RUPPRECHT GEIGER in der AKADEMIE-GALERIE - DIE NEUE SAMMLUNG DÜSSELDORF

20. Oktober 2016 bis 29. Januar 2017


Die Akademie-Galerie – Die Neue Sammlung zeigt in der Ausstellung „Die Erfindung der Abstraktion“ verschiedene Postionen in und aus der Kunstakademie, die sich seit der Zwischenkriegszeit in zwei- und dreidimensionalen Arbeiten mit den Möglichkeiten der Abstraktion beschäftigen und sie in die neuen Fragestellungen der Gegenwart weiterführen. Gezeigt werden Werke von Karl Otto Götz, Raimund Girke, Gotthard Graubner, Norbert Kricke, Paul Klee und vielen anderen. Von Rupprecht Geiger werden vier Serigrafien aus dem Jahre 1993 (WVG 188/1, 2, 3, 4) zu sehen sein.

Öffnungszeiten:

Mi bis So: 12:00 bis 18:00 Uh


Weitere Informationen:

Akademie-Galerie - Die Neue Sammlung Düsseldorf



Rupprecht Geiger, pink - orange (WVG 188/4), aus der Mappe Rupprecht Geiger 85, 1993, Siebenfarbige Serigrafie/Kupferdruckbütten, 82 x 96 cm