ARCHIV (ER)LEBEN! im ARCHIV GEIGER

10. Januar 2016 um 11:00 Uhr


Das Archiv ist in der glücklichen Lage, über den umfangreichen künstlerischen Nachlass von Rupprecht Geiger zu verfügen. Neben den Gemälden und druckgrafischen Blättern beinhaltet dieser Papierarbeiten, Collagen, Entwürfe, Modelle, Tagebücher usw.

Bei dieser Veranstaltung können Einblicke in Rupprecht Geigers Sammellust gewonnen werden. Wir öffnen Schubladen und holen ganz besondere Sammelobjekte hervor, die sonst nicht zu sehen sind. Dies ermöglicht neue Perspektiven im Hinblick auf das Werk dieses modernen Künstlers. Wie kommt Rupprecht Geiger von seinen ihn inspirierenden Gegenständen zu den höchst abstrakten Werken? Ein weiter Weg? Dies sind Fragen, die während der dialogischen Führung erörtert werden und anhand von Exponaten aufgelöst werden.

Das Archiv Geiger knüpft hier ganz bewusst an eine Sonderausstellung des Münchner Stadtmuseums zum Thema 'Sammellust' an, die am 10.01.2016 zu Ende geht.


Dauer: 1,5 Stunden 
max Teilnehmerzahl: 20 Personen
Kosten: 15,00 €/Person
Um Anmeldung wird gebeten an  Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.  oder 089/72779653