RUPPRECHT GEIGER im ALBERTINUM GALERIE NEUE MEISTER DRESDEN

bis 27. Januar 2013


Die Galerie Neue Meister der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden zeigt im Albertinum auf breiter Fläche deutsch-deutscher Kunst von der Nachkriegszeit bis heute vorwiegend aus den eigenen Beständen. Die neue Präsentation heißt "geteilt/ungeteilt - Kunst in Deutschland 1945 bis 2010" und stellt auch ein Werk von Rupprecht Geiger E 109 von 1950 (WV 75) aus.





Weitere Informationen:
http://www.skd.museum


E 109, 1950 (WV 75), E 109, 1950 (WV 75),
Foto: Archiv Geiger, München
© VG Bild-Kunst, Bonn 2012