RUPPRECHT GEIGER in der STIFTUNG DER AKADEMIE DER KÜNSTE BERLIN



4. Mai bis 1. Juli 2012



Die Gruppen-Ausstellung mit dem Titel ›Aufbruch. Malerei und realer Raum‹ zeigt Arbeiten wie zum Beispiel von Lucio Fontana, Elsworth Kelly und Otto Piene, die alle auf ihre eigene Art die Malerei als Mittel dazu genutzt haben, die Form zu sprengen. Von Rupprecht Geiger wird zum einen eines der berühmten >shaped canvas< (WV 29) von 1948 gezeigt und auch ein Werk aus den früher 50er Jahren (WV 110).

Die Akademie der Künste befindet sich im Hanseatenweg 10, 10557 Berlin.

Öffnungszeiten:
Dienstag - Sonntag 11-20 Uhr

Eintritt am 1. Sonntag im Monat frei


Weitere Informationen

Ausstellung Berlin - WV 110
Ausschnitt von WV 110, E 180, 1952
VG-Bildkunst, Bonn 2012